IWD: Beschreibung, Besonderheiten und Funktionsweise

Elektrofahrzeuge werden mit einem individuellen Allradsystem mit dem IWD (Individual Wheel Drive) ausgerüstet. Jedes Rad hat bei diesem System einen eigenen Elektromotor. Unter unterschiedlichen Straßenbedingungen wird dank dieser Technologie …
[Weiterlesen......]

M57D30 Motoren: Betriebsmerkmale

Mit einer Common-Rail-Einspritzung ist ein Turbolader mit Dieselmotor der M57D30 ausgerüstet. Im österreichischen Steyr wurde dieser von der BMW Gruppe, der dort eine Produktionsstätte hat, zwischen den Jahren 1998 …
[Weiterlesen......]

EVSC: Beschreibung, Besonderheiten und Funktionsweise

Der Automobilhersteller Isuzu verwendet für seine Lkws und Busse ein Stabilitätskontrollsystem, genannt (Electronic Vehicle Stability Control) EVSC. Dadurch wird verhindert, dass das Fahrzeug auf rutschigem Untergrund die Traktion verliert …
[Weiterlesen......]

Quattro: Beschreibung, Besonderheiten und Funktionsweise

Der Automobilhersteller Audi baut in seine Fahrzeuge mit Quermotoranordnung den Quattro, einen permanenten Allradantrieb ein. Vorgestellt wurde es 1980. Heutzutage wird es optional oder serienmäßig in den meisten Audi-Modellen …
[Weiterlesen......]

VCDi Motoren: Betriebsmerkmale

Es handelt sich bei VCDi um eine Reihe von Dieselmotoren samt einem Turbolader. Dort ist ebenfalls ein Common-Rail-Direkteinspritzsystem vorhanden. Es wurde seit 2006 bei Chevrolet Modellen installiert. Anfangs wurden …
[Weiterlesen......]