TSP: Erläuterung, Funktion, Funktionsweise und Auslöser für Störungen

TSP: Erläuterung, Funktion, Funktionsweise und Auslöser für Störungen

Für Anhänger wird das Stabilitätskontrollsystem (Trailer Stability Program) TSP für die Fahrzeuge von Vauxhall und Opel verwendet. Dadurch wird verhindert, das Schwingen und umkippen des Anhängers und das es auf Kurs bleibt. Das System ist ein Teil von der Stabilitätskontrolle ESP.

Funktionsweise der TSP

Automatisch wird durch das System erkannt, ob ein Anhänger präsent ist. Das System aktiviert sich bei Fahrgeschwindigkeiten von über 60 km/h. Verwendet werden die gleichen Sensoren, die das ESP steuern. Analysiert werden die Drehgeschwindigkeiten der Reifen, die Gierrate, die Querbeschleunigung, die Messwerte des Lenkwinkels und eine Anzahl von anderen Messwerten, um festzustellen, ob der Anhänger zu schwanken beginnt. Mit diesen Messwerten werden die in den TSP-Einstellungen angegebenen Standardparameter verglichen.

Die einzelnen Reifen werden abgebremst, wenn es Differenzen von den Parametern festgestellt wird. Dies wird durch die Pumpe und Magnetventilen des ABS durchgeführt. Von der Drosselklappe wird zusätzlich die Position eingestellt, um das Drehmoment des Motors zu minimieren.

Mit TSP, die Fahrzeugmodelle von Vauxhall und Opel

Für fehlerhafte Elemente die Hauptursachen

  • Die falschen Reifengrößen sind installiert
  • Defekter ABS-Sensor
  • Geringer Bremsflüssigkeitsstand
  • Die Zündspulen und die Zündkerzen sind Defekt
  • Fehlerhafter Gierratensensor und Querbeschleunigungssensor.
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]