AUDI-Reparaturhandbücher

AUDI-Reparaturanleitungen und Video-Tutorials

Wie man einen AUDI wartet: Einfach Ihr Modell oder Ersatzteil auswählen
Marke
Modell
Autoteile-Kategorie
AUDI Schritt für Schritt selber reparieren

AUDI Video-Tutorials

  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A4 B6 Radlager vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A4 B6 vorne Querlenker wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Ölwechsel AUDI A4 B6 (wie Motoröl und Ölfilter wechseln) | TUTORIAL AUTODOC
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A4 B6 Stoßdämpfer hinten wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A4 B6 Fahrwerksfedern vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A4 B6 Innenraumfilter wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A4 B6 Luftfilter wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A3 1 (8L1) Bremsscheiben hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A3 1 (8L1) vorderes Federbein wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A3 1 (8L1) Radlager hinten, Radnabe hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A3 1 (8L1) Bremsscheiben vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A3 1 (8L1) Bremsbeläge hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A4 B6 vorderen Bremssattel wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A3 1 (8L1) Federn hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A4 B6 Scheibenwischer vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Videotipp zur Reparatur Ihres AUDI
    Wie AUDI A3 1 (8L1) Scheibenwischer wechseln [TUTORIAL AUTODOC]

Audi-Fahrzeugreparatur: Oft auftretende Fehlfunktionen

Die Audi-Fahrzeugmodelle glänzen mit ihrer Zuverlässigkeit sowie Qualität. Ausserdem bieten diese PKWs vielseitige Funktionen sowie ein hohes Sicherheitsniveau und viel Fahrkomfort. Nutzen Sie Ihr Audi-Fahrzeugmodell pfleglich, so profitieren Sie von einer langen Funktionstüchtigkeit. Unabhängig davon kann es dennoch zu Fehlfunktionen kommen. Ursächlich ist dafür oft eine Vernachlässigung der Herstellervorgaben zur Nutzung der Audi-Modelle. Hier legen wir Ihnen dar, welche Fehlfunktionen besonders häufig auftreten und wie Sie diese beseitigen können, indem Sie unsere Wartungs- sowie Reparaturanleitungen für Ihr Audi-Modell benutzen.

Audi-Fahrzeugmotor

Ein häufig auftretendes Problem mit der ECU-Einheit des Audi-Fahrzeugmodells A3 ist, dass dieses nicht in der Lage ist, das Signal Ihres Steuermoduls der Fahrzeugkraftstoffpumpe zu erkennen. Die Konsequenz ist, dass Ihr Fahrzeugmotor unter der Fahrt versagt. Die Fehlerbeseitigung erfordert eine passende Softwareaktualisierung. Ausserdem verrussen einige Motorbauteile schnell, vor allem dann, wenn der verwendete Kraftstoff oder das entsprechende Motoröl eine geringe Qualität aufweist. Solche Ablagerungen von Kohlenstoff lassen sich jedoch mit geeigneten chemischen Reinigern sowie einigen Spezialgeräten entfernen. Nach dieser Prozedur ist jedoch ein weiterer Motorölwechsel angezeigt. Diese Art von Wartungsarbeiten sollte die Kfz-Fachwerkstatt Ihres Vertrauens ausführen.

Generell empfiehlt es sich, Fehlfunktionen Ihres Fahrzeugmotors durch eine Kfz-Fachwerkstatt beseitigen zu lassen. Nichtsdestotrotz gestattet es Ihnen unsere illustrierte PDF-Reparaturanleitung für Ihr Audi-Modell einige Arbeiten auf eigene Faust durchzuführen. So kann bei Audi-Fahrzeugmodellen mit einem V6-TDI-Fahrzeugmotor mit 2.500 ccm Hubraum zu einem hohen Verbrauch von Öl kommen, obwohl keine Undichtigkeiten zu erkennen sind. Meist liegt dies daran, dass das dazugehörige Ölfilterrückschlagventil versagt hat. In einem solchen Falle ist dessen Erneuerung angezeigt. Halten Sie sich dabei am besten an unsere Anweisungen aus den Audi-Reparatur- und -Bedienungsanleitungen, um diese Arbeiten eigenverantwortlich durchzuführen.

Audi-Fahrzeugbeleuchtung

Ein Teil der Fahrzeugmodelle der Marke Audi hat das Problem, dass die eingebauten H7-Glühlampen der Scheinwerfer oftmals durchbrennen. Wir raten Ihnen in diesem Falle, diese gegen so genannte P7-Glühlampen zu montieren, denn diese besitzen eine verlängerte Lampenlebensdauer.

Das Audi-Fahrzeumodell mit der Bezeichnung A6 neigt zu einem Zittern sowie zu Vibrationen im Bereich Ihrer Fahrzeugscheinwerfer. Besonders offensichtlich ist dies, wenn das Fahrzeug steht und der Fahrzeugmotor sich im Leerlauf befindet oder aber, wenn Sie Ihre Fahrzeugtüren zuschlagen. Als Ursache kommt eine fehlerhafte Scheinwerfergehäusebefestigung in Frage. In diesem Falle ist das erneute Festziehen der dazugehörigen Befestigungselemente meist bereits ausreichend. Das Scheinwerferflackern kann darüber hinaus durch eine fehlerhafte Reflektorbefestigung im Frontscheinwerfer entstehen. Auch dieses Problem kann mit einer Reparatur beseitigt werden. Die eigenverantwortliche Reparatur unterstützt der AUTODOC-Club mit Hilfe der angebotenen Audi-Videoreparaturanleitungen. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch unsere Homepage, denn dort können Sie noch heute einen kostenlosen Download durchführen.

Beim Audi-Fahrzeugmodell A3 gehört der Blinkerschalter zu den Schwachstellen. Sollte dieser einen Defekt aufweisen, so bemerken Sie selbst beim ausgeschalteten Blinker ein Relaisklicken. Wir helfen Ihnen dabei mit unseren Tipps bei der selbstständigen Schalterreparatur.

Darüber hinaus werden manchmal die Audi-Nebelscheinwerfer des Fahrzeugmodells A3 trüb. Diese Fehlfunktion kann durch die zusätzliche Montage einer passenden Nebelscheinwerferkappe beseitigt werden. In unserem Videotutorial erhalten Sie zusätzliche Informationen dazu.

AUTODOC CLUB-Anleitungskatalog