Diagnosecodes von Motorwägen – was ihre Bedeutung ist und wie man bei ihnen vorgeht

Dekodieren von OBD2-Diagnosecodes

Diagnosecodes richtig einzuordnen, ist ein bedeutender Teil der Wartung von Motorfahrzeugen. Unsere ausführliche Übersicht hilft dir bei der Auswertung der Codes, damit du die Fehlerbehebung bei deinem Motorwagen selbst vornehmen kannst.

Suche deinen Fehlercode
Bei der Fahrzeugdiagnose zeigt ein OBD-II-Diagnosegerät alle Funktionsstörungen als Diagnosecodes an. Auf dieser Seite erlernst du, was mit ihnen gemeint ist und was der Unterschied zwischen ihnen ist. Unsere ausführliche Übersicht hilft dir bei der Interpretation der OBD-II-Codes, damit du mühelos und kostenfrei mehr über die Funktionsstörung erlernen und dein Fahrzeug in Eigenregie instand stellen kannst.
Der Fehlercode des elektronischen Steuergeräts kann dir Aufschluss darüber geben, um was für einen Defekt es sich bei deinem Motorfahrzeug handelt

Am häufigsten angesehene Fahrzeug-Instandsetzungsvideos

  • Wie sich die OBD-II-Codes deines Wagens problemlos ermitteln und bereinigen lassen
    Wie VW GOLF 4 Bremsbeläge hinten, Bremsscheiben hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Wie sich die OBD-II-Codes deines Wagens problemlos ermitteln und bereinigen lassen
    Wie MERCEDES W203 Querlenker vorderen wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie sich die OBD-II-Codes deines Wagens problemlos ermitteln und bereinigen lassen
    Wie OPEL CORSA C hinten Handbremsbeläge wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie sich die OBD-II-Codes deines Wagens problemlos ermitteln und bereinigen lassen
    Wie BMW E90 Stoßdämpfer vorne wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie sich die OBD-II-Codes deines Wagens problemlos ermitteln und bereinigen lassen
    Wie VW GOLF 4 Domlager, Wälzlager Domlager wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Wie sich die OBD-II-Codes deines Wagens problemlos ermitteln und bereinigen lassen
    Wie FORD FOCUS 3 Bremsbeläge hinten wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Wie sich die OBD-II-Codes deines Wagens problemlos ermitteln und bereinigen lassen
    Wie RENAULT SCENIC 3 Innenraumfilter wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Wie sich die OBD-II-Codes deines Wagens problemlos ermitteln und bereinigen lassen
    Wie FIAT PUNTO hintere Bremstrommel und Bremsbacken wechseln TUTORIAL | AUTODOC
Der Fehlercode des elektronischen Steuergeräts kann dir Aufschluss darüber geben, um was für einen Defekt es sich bei deinem Motorfahrzeug handelt

Die besten Online-Wegleitungen zur Fahrzeuginstandsetzung

Möchten Sie noch mehr nützliche Informationen erhalten?

Stellen Sie Fragen oder teilen Sie Ihre Reparaturerfahrungen im Autoforum. Abonnieren Sie Updates, damit Sie keine neuen Anleitungen verpassen.

Alles Wissenswerte zu Diagnosecodes
Tipps vom AUTODOC CLUB
Mehr anzeigen
  • Tricks und Kniffe für Motor-Fehlercodes
    Wie man einen Radbolzen austauscht | Tipps von AUTODOC
  • Zügige Fehlerbehebungen für OBD-II-Codes
    Wie man ein Auto mit einer Sprühdose lackiert | Tipps von AUTODOC
  • Liste der gravierendsten DTC-Codes
    Was zu tun ist, wenn die Klimaanlage Ihres Autos nicht richtig funktioniert
  • Kurze Empfehlungen zu OBD-II-Codes
    Wie man bei einem BMW E30 Turbo die Aufhängung wechselt | SUPERCAR AUTODOC
Installieren Sie die AUTODOC CLUB App!
Ihr persönlicher Kfz-Kostenmanager, Wartungstipps, Erinnerungen an anstehende Termine und Wartungsintervalle, Anleitungen für Selbstreparaturen – all das auf Ihrem Handy.
Scannen QR-Code für AUTODOC CLUB App
Scannen

Um die App herunterzuladen:

  • - scannen Sie den QR-Code ein
  • - vom App Store herunterladen
  • - von Google Play herunterladen
testch
Ihr Profil ist Ihr persönlicher Assistent

Es dient der Autokostennachverfolgung, als Serviceheft und Teileaustauschplaner sowie als Notizen- und Dokumentenablage.

Was bedeuten die OBD2-Fehlercodes?

OBD2-Codes stehen bei der Suche nach Fehlern im Fahrzeug behilflich zur Seite. Angezeigt werden sie durch das On-Board-Diagnosesystem. Seit den 1980ern finden sie Verwendung. 1996 wurde, durch die Ziffer 2 im Namen gekennzeichnet, die zweite Generation eingeführt.

Im Auto ist ein besonderer Anschluss für das Auslesen von Fehlercodes (diagnostic trouble codes / DTCs) vorhanden. Ein Scanner, der ein Apparat mit einem Mikrocontroller und Software ist, ist damit verbunden. Bei Empfang von spezifischen elektrischen Signalen gibt er die dazugehörige alphanumerische Kombination auf der Anzeige wieder. Spezielle Adapter, die die Überprüfung anhand eines Laptops oder einem Smartphone mit einer dazugehörigen App erlauben, sind momentan leicht erhältlich.

Interpretation von OBD2-Codes

Von den Codes gibt es zwei Typen:

  • Standard (auch als generisch betitelt). Diese sind an die EOBD- und OBD-2-Standards angeglichen und sind für alle Motorfahrzeuge gleich. Herstellerspezifisch.
  • Herstellerspezifisch. Diese sind nur für Motorfahrzeuge einer bestimmten Marke anwendbar. Generell kommen sie dann zum Einsatz, wenn die generischen Codes nicht geeignet sind, eine Störung mit angemessener Genauigkeit zu beziffern.

Jeder OBD2-Fahrzeugcode hat fünf Symbole. Der vorangehende Buchstabe bezeichnet das gesamte System oder die Anlage, die befallen sind:

  • P (Antriebsstrang). Der Antrieb und das Getriebe.
  • C (Chassis). Alles, was mit dem Chassis zu tun hat: die Lenkung, die Luftfederung, das Antiblockiersystem oder die Stabilitätskontrolle.
  • B (Fahrzeuggehäuse). Elektronisch gesteuerte Geräte, die dem Fahrzeuggehäuse angehören: elektrische Fensterheber, Airbags und andere Anlagen.
  • U (Netzwerk). Kommunikationsnetzwerke. Kontrolle der Interaktion zwischen den ECUs.

Das zweite Chiffre des OBD2-Codes nennt den Fehlertyp. Die Ziffer 0 (seltener 3) steht für einen standardisierten Typ, während sich 1 oder 2 auf herstellerspezifische Codes beziehen.

Die dritte Ziffer gibt das System an, in dem eine Fehlfunktion erkannt wurde, z. B. Zündanlage oder Kraftstoff- und Luftdosierung.

Die Symbole an den Stellen vier und fünf formen die fortlaufenden Ziffern des Codes. Sie beschreiben die Art der Fehlerfunktion. Sie können zum Beispiel die Info übermitteln, dass Signale des Luftmassenmessers zu hohe Werte angeben.

Alles zusammen sind über 5000 Diagnosefehlercodes im Umlauf. Was sie bezeichnen kann in Wartungshandbüchern für Motorfahrzeuge nachgeschlagen werden.

Hinweis: Ein abgebildeter Störfall muss nicht notwendigerweise auf einen Ausfall des angegebenen Elements hinweisen, sondern er kann auch auf Fehler in zugehörigen Apparaten aufmerksam machen. Daher bedarf es einer fachgerechten Untersuchung, um die Fehlerquelle genau zu erkennen und die Reparaturmethode auszuwählen. Diese umfasst eine gründliche Analyse und Auslesung aller vom Scanner abgerufenen Codes und deren Abgleich mit dem reellen Zustand der Bauteile. Wenn Sie nicht darin ausgebildet sind, sollten Sie eine Werkstatt diesbezüglich beauftragen.