SPORTSHIFT Getriebe: wesentliche Informationen, Typen, Merkmale und technische Parameter

SPORTSHIFT Getriebe: wesentliche Informationen, Typen, Merkmale und technische Parameter

Im Jahr 1995 hat die SPORTSHIFT Marke des Prodrive Unternehmens einen Mechanismus eingetragen für manuelles Schalten durch das Schaltwippen oder Gangschalter. Ab 2001 nutzt man dieses System bei Subaru Automatikgetreiben. Ab 2006 stattete man einige Aston Martin Modelle mit den automatischen Schaltgetrieben aus.

Funktionsweise des SPORTSHIFT 

Es gibt beim SPORTSHIFT keine mechanische Verbindunge zwischen Schalthebel oder Schaltwippen, und dem Getriebe. Stattdessen werden elektrische Signale verwendet. Falls der Fahrer den Schalthebel oder die Schaltwippe bedient, dann geht die dazugehörige Information zum Getriebesteuergerät, die den entsprechenden Befehl sendet zu den Stellantrieben, die den dazugehörigen Gang einlegen.

Zudem wird durch eine SPORTSHIFT-Funktion ebenfalls die dynamische Wagenleistung verbessert. Nützlich ist dies bei Fahrten bergab- oder auf oder auch beim Anfahren auf rutschigen Untergründen. Ein Vorhandensein von Schaltwippen erleichtert zudem das Schalten, ohne abgelenkt zu werden durch die Fahrbahn. Vor allem bei Sportwagen ist es wichtig.

Beliebte Getriebe samt SPORTSHIFT-Funktion

IndexproduzentAnzahl an GängenGetriebetypMax. Drehmoment, NmMax. Hubraum, lHerstellungsjahrAutomodelle, welche mit dem Getriebetyp ausgestattet sind
4EATJatco4Automatisch mit Drehmomentwandler3003,31988Subaru Impreza; Subaru Legacy; Subaru SVX; Subaru Forester; Subaru Outback
5EATJatco5Automatisch samt Drehmomentwandler3503,62004Subaru Tribeca; Subaru Legacy; Subaru Exiga; Subaru Outback

Aston Martin Modelle besitzen durch die von Graziano hergestellten automatischen 6-, sowie 7-Gang-Schaltgetriebe ein SPORTSHIFt-System. Verwendet wurden sie insbesondere beim V8 Vantage, , sowie dem V8 Vantage S und einigen anderen Modellen.

Häufige Defekte an Getrieben samt SPORTSHIFT-Funktion

DefekteGetriebe
Die Dichtung der Getriebepumpe leckt mit der Zeit.4ЕАТ
Ausfall von den Magnetventilen.4ЕАТ; 5EAT
Die Kupplungstrommel, sowie die Getriebelager gehen kaputt.4ЕАТ
Die Kanäle des Ventilgehäuses verstopfen.4ЕАТ; 5EAT
Frühzeitiger Ausfall von dem Geschwindigkeitssensor.5EAT